COVID-19 – Hygienemaßnahmen

Rhein-Neckar Air nimmt die Lage sehr ernst und arbeitet eng mit Gesundheitsbehörden auf Landes- und Bundesebene zusammen, um Passagiere vor Infektionen zu schützen und die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Nachfolgend haben wir einige Maßnahmen zusammengefasst, die Ihre Reise mit Rhein-Neckar Air sicherer machen.


Parken in Mannheim

Die Parkplätze am City Airport Mannheim stehen unseren Fluggästen kostenfrei zur Verfügung. Das Bedienen eines Parkautomaten entfällt daher und trägt zur Vermeidung von Kontakten bei.


Kontaktloser Check-in

24 Stunden vor Abflug öffnet unser Web Check-in für Sie. Bei Ihrer Reise mit Handgepäck kann so der Kontakt am Check-in Counter vermieden werden.


Fliegen mit Abstand

Unser Flugzeug verfügt über eine 2+1-Bestuhlung. Auf unseren City-Strecken verzichten wir auf die Belegung des Gangplatzes.


Maskenpflicht

Sowohl in Flughafen-Terminals als auch bei uns an Bord ist es gegenwärtig Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Unsere Flugbegleiterinnen tragen ebenfalls einen solchen Schutz.


Sicherheitskontrolle

Bitte planen Sie am Flughafen genügend Zeit ein und halten Sie mindestens 1,50 m Abstand zu anderen Reisenden. Ein Handgepäckstück ist gestattet.


Catering an Bord

Aufgrund der COVID-19-bedingten Auflagen können wir Ihnen gegenwärtig nur eine Flasche Wasser anbieten und bitten um Ihr Verständnis.


Handhygiene

Im Terminal stehen Desinfektionsspender für Ihre Hände zur Verfügung. Wir bitten Sie, diese beim Betreten des Terminals und vor dem Einstieg in das Flugzeug zu benutzen.


Boarding

Vom Gate zu Ihrem Sitzplatz sind es nur wenige Schritte. Um den Kontakt zu Mitreisenden zu minimieren, erfolgt das Boarding nach Sitzreihe.


An Bord

Unsere Flugzeuge werden vor jedem Abflug desinfiziert. Die präventive Desinfektion von Oberflächen wurde intensiviert.